Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Der alleseits sehr beliebte E-Raptor 700 V2 (umgebaut für 6s )

Eigentlich bin ich nicht mehr so in der Heli-Szene, aber bei diesem Heli mußte ich einfach zuschlagen.

 

Ein toller, absolut neuwertiger E-Raptor 700 V2 mit besten Komponenten, die ich selbst auch genau so verbaut hätte....zum super Preis. Also her damit.

Daten

Motor:  Für 12s Pyro700-52 1,4mm Draht / für 6s Align 730 MX (960KV)

Regler: Graupner 160+t OPTO

TS-Servos:   3x Graupner HBS 860 BBMG

Heck-Servo:   Graupner  HBS 770

Hauptrotorblätter: Edge 693

RC               Graupner MC 20 Hott 

FBL Syst.:   Graupner GR 18 3GX+3A+ Vario Hott

• Länge: ca. 1277mm
• Breite Rumpf: ca. 191mm
• Höhe: ca. 385mm
• Gewicht flugfertig ca. 5000g mit 12s 5800mah
• Haupt-Rotor-Durchmesser ca. 155 cm
• Heck-Rotor-Blätter: 105mm
• Heck-Rotor-Durchmesser: 280mm
• Haupt-Zahnrad: 128 Zähne
• Motor Ritzel: 13 Zähne
• Untersetzung: 9,85:1:4,27
• Rotor-Drehzahl: 2200-2300 U/min

Das tolle an dem Heli ist der einfache und stabile Aufbau, der große Akkuraum mit Akkurutsche von hinten ohne Haubenabnahme und die Möglichkeit den Heli auch ohne irgendwelche Umbauten mit 6s und Low RPM fliegen zu können.

Ich kenne einige die den Rappi besitzen und die schwärmen wirklich alle von dem Heli, also muß er doch recht gut sein,

So bald ich den fertig bestückt, eingestellt und geflogen habe, werde ich nochmal berichten wie er so fliegt mit 12s und auch mit 6s. Ich bin jedenfalls mords gespannt, den mein letzter E-Heli in dieser Größe war vor 20 jahren der erste Logo 30 von Mikado. Seit dem max. 550er( T-Rex /Logo) mit 6s Antrieb und in letzter Zeit höchstens mal einen Micro Hallenheli 

Also schauen wir mal was so geht ! :-)

Nach den ersten Flügen war ich vom Flugverhalten total begeistert...Agil zu fliegen , satt in der Luft liegend und mehr Leistung wie man (ich zumindest) braucht.

Das etwas umtändliche und Aufwändige bestücken des Helis mit 2x6s Akkus und die dazugehörige Laderei, so wie das Gewicht von dann über 5 Kg haben mich aber gestört.

So habe ich mich entschlossen den Heli auf 6s umzurüsten und habe dewegen den Kontronik Pyro Motor rausgebaut und verkauft und statt dessen einfach einen Align  730MX (960KV) vom T-Rex 550 Dominator ohne Änderung der Übersetzung eingebaut.  

Es fehlen dann insgesamt zum 530KV 12 Motor zwar ein paar Umdrehungen, aber da ich eh nur mit 6s fliege, lasse ich sowieso nicht so hoch drehen.

Das Ganze funktioniert bis lang wunderbar. Flugzeiten mit 5800er Akku so bei 7-8 Minuten gemischten Flug. Drehzahlen ca. 1550Low und ca 1900 High. Der Motor ist mit fast 4400W sehr kräftig für einen 6s Antrieb und bewegt auch den 700er standesgemäß gut. Für extrem 3D -ler ist´s halt eh immer zu wenig.

Einzig die Akkus sind hier der Flaschenhals! Da sind meine SLS mit 5800mah und 30C schon die Untergrenze...im kräftigen 6s Flugbetrieb sollte es dann schon so was wie mind. ein 50 C Akku + sein, damit nicht die Spannungswarnung bei sehr hohen Strömen von gut 180 A+  das maulen anfängt. Regler sollte auf jeden Fall mind. ein 160A+ sein um das Ganze abzukönnen.

Es ist jedenfalls jetzt sehr entspannt den Akku einzelnen von Vorne ohne Akkurutsche zu wechseln und der Heli wiegt jetzt auch wieder deutlich unter 5 Kg...Fliegen tut er jedenfalls immer noch super mit der 6s Abstimmung...teuer war´s auch nicht....der Motor kostet gerade mal ca.120 € neu!

Gelungener Umbau würde ich sagen !

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.